Eisrezepte

Eisrezepte

Eiscreme ist seit eh und je beliebt bei Jung und Alt und nicht nur für den Sommer eine beliebte Leckerei. Ob aus dem Supermarkt oder von der Eisdiele – Eis erfrischt und schmeckt gut. Aber habt Ihr schonmal Eure eigene Eiscreme hergestellt?

Lasst Euch nicht abschrecken! Eis selber machen ist viel einfacher als es sich anhört. Ob mit oder ohne Eismaschine, die leckere Eiscreme ist im nu gezaubert. Ihr könnt jede Eissorte herstellen, auf die Ihr Lust habt und diese nach Eurem Geschmack verfeinern. Probiert es einmal aus es lohnt sich definitiv!

Wir haben für Euch einige Tipps für die Zubereitung und viele tolle Rezepte! Ob fruchtiges Erdbeereis oder cremiges Schokoladeneis, wir zeigen Euch wie Ihr Euer perfektes Speiseeis mit und ohne Eismaschine selber herstellen könnt.

Eis selber machen – Mit Eismaschine

Speiseeis mit einer Eismaschine herzustellen ist ganz einfach. Es gibt Eismaschinen mit Kompressor, die über eine eingebaute Kühleinheit verfügen und quasi die ganze Arbeit alleine erledigen. Eismaschinen ohne Kompressor sind preiswerter. Bei ihnen muss allerdings vor Benutzung der Kühlbehälter etwa 24 Stunden im Gefrierschrank vorgekühlt werden. Wenn Ihr mehr über Eismaschinen erfahren möchten, könnt Ihr unseren Eismaschinen Ratgeber lesen.

Mit einer Eismaschine gelingt Euch das perfekte Speiseeis in wenigen Schritten.

Schritt 1 – Grundmasse zubereiten:

Sucht Euch zuerst Eure Lieblings-Eissorte aus und bereitet die Grundmasse zu. Ob klassisches Vanilleeis, frisches Fruchteis oder ganz ausgefallene Kombinationen wie Schokolade-Chili oder Erdbeer-Basilikum. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt jede Eiscreme ganz nach Eurem Geschmack zubereiten und verfeinern. Wir haben viele tolle Rezepte für Euch, die Ihr durchprobieren und genießen könnt.

Jede Eismaschine hat eine bestimmte Füllmenge. Diese liegt meistens bei 1 oder 2 Liter. Es sollte daher immer die richtige Menge an Eisgrundmasse zubereitet werden, damit die gesamte Grundmasse auf einmal zu Speiseeis verarbeitet werden kann.

Muss die Grundmasse auf dem Herd erwärmt und angedickt werden, solltet Ihr diese vor dem Einfüllen in die Maschine etwas abkühlen lassen. Am Besten stellt Ihr die Grundmasse für 30 Minuten in den Kühlschrank.

Schritt 2 – Eismaschine befüllen:

Füllt nun einfach die Grundmasse in die Eismaschine und schaltet diese je nach Betriebshinweis ein.

Schritt 3 – Warten und Eis servieren:

Jetzt müsst Ihr Euch nur noch etwas gedulden und schon ist Euer leckeres Eis fertig zubereitet.

Frisch aus der Eismaschine schmeckt das Eis natürlich am Besten. Es ist durch das ständige Rühren besonders cremig und luftig. Bei Eurem leckeren selbst gemachten Eis bleibt garantiert nichts übrig. Habt Ihr aber doch einmal zu viel hergestellt, könnt Ihr dieses problemlos im Gefrierschrank in einer Plastikbox aufbewahren. Vor dem Servieren dann einfach die Eiscreme 10 Minuten antauen lassen und das Eis genießen.

Eis selber machen – Ohne Eismaschine

Auch wenn die Zubereitung von Eiscreme ohne Eismaschine etwas umständlicher und zeitaufwendiger ist, könnt Ihr Euer leckeres cremiges Eis auch ohne Maschine selber machen. Eis aus der Eismaschine wird durch das ständige Rühren der Maschine besonders fluffig und cremig, aber mit ein bisschen Übung und ein paar Tipps gelingt Euch die Eiscreme auch ohne Eismaschine in wenigen Schritten perfekt.

Schritt 1 – Grundmasse zubereiten:

In diesem Schritt unterscheidet sich die Zubereitung mit oder ohne Eismaschine nicht. Sucht Euch einfach Euer Lieblings-Rezept aus und stellt die Eisgrundmasse nach Euren Wünschen her.

Schritt 2 – Grundmasse gefrieren lassen:

Füllt die Grundmasse jetzt in eine Schüssel oder Plastikbox, die in Ihren Gefrierschrank passt. Legt die Eisgrundmasse in den Gefrierschrank und lasst die Masse 1-2 Stunden anfrieren. Ab diesem Zeitpunkt sollte die Masse dann regelmäßig alle 30 Minuten mit einem Löffel gut durchgerührt werden um ein cremiges fluffiges Eis zu zaubern. Wiederholt diesen Schritt so lange, bis Euch die Konsistenz der Eiscreme gefällt.

Schritt 3 – Eis servieren:

Jetzt könnt Ihr das Eis servieren und genießen.

In einer Schüssel oder Box mit Deckel kann das Speiseeis im Gefrierschrank problemlos aufbewahrt werden. Lasst dieses dann einfach vor dem Servieren 10 Minuten antauen.

Leckere Eisrezepte

Von Klassikern bis zu ausgefallenen Kreationen – wir haben viele tolle Rezepte für Euch. Probiert nach Herzenslust alle unsere Eissorten aus und genießt Euer selbstgemachtes Eis. Hier findet Ihr alle unsere Rezepte:

vanilleeis-selber-machen

Vanilleeis selber machen

Der Klassiker unter den Eissorten: Vanilleeis ist und bleibt eine der beliebtesten Sorten und lässt sich vielseitig einsetzen. Wir zeigen, wie’s geht!

Schokoladeneis selber machen

Ein weiterer „All time classic“ der Eissorten ist das Schokoladeneis. Wir zeigen Euch, wie Euer Schokoladeneis besonders lecker wird!

Erdbeereis selber machen

Erdbeereis – die frisch-beerige Alternative zum schweren Schokoladeneis ist perfekt für heiße Sommertage. Und mit unserem Rezept kreiert Ihr Euer eigenes Erdbeereis auch noch in Windeseile!

Zitroneneis selber machen

Zitroneneis erfrischt an heißen Sommertagen und ist nebenbei sehr einfach herzustellen. Mit unserem Rezept gelingt Euch ein super leckeres Eis in wenigen Schritten.

Stracciatellaeis selber machen

Stracciatellaeis zählt zu den Klassikern unter den Eissorten. Im Supermarkt gibt es leider oft kein echtes Stracciatellaeis zu kaufen. Statt großen knackigen Schokoladenstückchen, ist darin nur kleingeraspelte Schokolade eingerührt, die man kaum findet. Wir zeigen Euch wie Ihr ein echtes Stracciatellaeis in ein paar Schritten zaubern könnt. Probiert es mal aus, es ist garnicht so schwer.

Tiramisueis selber machen

Das Tiramisueis lässt sich in jeder Eisdiele und im Supermarkt finden. Es ist etwas schwieriger in der Herstellung als normales Schokoladeneis oder Erdbeereis, aber es lohnt sich. Mit unserem Rezept gelingt Euch das perfekte fluffige Tiramisueis. Probiert es doch gleich mal aus. Ihr könnt es mit oder ohne Alkohol zubereiten, so dass es auch Kinder problemlos genießen können.

Blitzeis selber machen ohne Eismaschine

Habt Ihr keine Lust an einem heißen Sommertag in der Küche zu stehen und auf Euer Eis zu warten, das gerade in der Tiefkühltruhe oder der Eismaschine gefriert. Dann probiert doch mal unser Blitzeis. Wir haben ein tolles Rezept für Euch. Damit könnt Ihr leckeres und erfrischendes Eis ohne Eismaschine in wenigen Minuten zubereiten.

Süßigkeiten, Backen, Rezepte und mehr auf SugarStore.de, 2017